Zur Homepage

Musik



Davor lief

Radio-Shows

Details zu No Life Lost

Bandinfos

Info
Gibt es eine Band, die es schafft, nach fast zwei Jahrzehnten, hunderten von Konzerten und vier Alben quasi als Newcomer zu gelten? Die Antwort heißt: No Life Lost. Ihr neues Album “Von Santa Fu nach St. Tropez” klingt frischer als so manches Debüt- Album und haut euch eine geballte Ladung aus Punk, Soul und Ska um die Ohren. Die deutschen Texte treffen mit einer Schußstärke ins Schwarze, die einer Nationalmannschaft gut anstehen würde. Frontmann Timsen singt über die wichtigen Dinge im Leben wie Fußball, Party, Alkohol wie auch über alltagsphilosophische Themen oder lustige bis tragische Loserstories mit der bitteren Ironie eines Mannes, der eigentlich überall Hausverbot hat. Musikalisch ist diese Platte wesentlich asugetüftelter, als man das von einer Punkband erwarten würde. Schöne Bläser, schöne Chöre und vor allem super eingängige Melodien. Kein Wunder wenn man weiß, daß Bassist und musikalischer Mastermind Ronsen bereits bei Bands wie den legendären Prollhead oder aktuell bei Kommando Sonne-nmilch seine Finger im Spiel hat.
Website Facebook

Songs in der Playlist

Nordlicht der Vernunft (2011)

Song erster Stream letzer Stream Anzahl
Abenteuerland 17.02.2015 16.03.2018 12
Blutgrätschenursula 06.01.2015 26.03.2018 21
Discopörx 29.04.2015 03.02.2018 11
Einfach Mal Die Fresse Halten 30.03.2015 20.07.2017 11
Fußballmafia Sankt Pauli - - 0
Gib Mir Zucker 28.05.2015 22.04.2018 16
Käsebrot 05.04.2015 04.12.2016 13
Mann Von Welt 31.01.2015 07.12.2017 20
Respekt An Mich 07.03.2015 22.04.2018 18
Rockscheiße - - 0
Sie Sade Entombed Und Ich 09.01.2015 20.03.2018 16
Unverkäuflich 08.02.2015 04.03.2018 12
Zuviel Kopfball 28.01.2015 04.04.2018 17